A!401 – Quo vadis, Sachsen?!

Sonntag, 22. September 2019, 1:45 Uhr

Der Osten ist gar nicht so weit weg, also fuhren wir hin. Auf Einladung der Organisatoren der “Datenspuren” bespielten wir am Freitag, den 20. September den großen Saal. Es ist der Tag, an dem morgens Millionen von Menschen für ihre Zukunft auf die Straßen gingen und am Nachmittag eine Reduktion der CO2-Bepreisung als “Klimapaket” beschlossen und verkündet wurde. Wir reden darüber mit Lucie Hammecke (Grüne, jüngste Landtagsabgeordnete Sachsens), Sophie Koch (künftige Juso-Chefin Sachsens), Anja Paumen (Journalistin und wohnhaft in der Lausitz)​​, begleitet von der Hans Jessen Show.

Unterstütze uns!

avatar Lucie
avatar Sophie
avatar Tilo
avatar Stefan
avatar Anja
avatar Hans
Wenn du Korrekturen oder Ergänzungen hast, schreibe sie uns gerne als Kommentar unter die Ausgabe. Für Fragen und Diskussionen haben wir ein Forum. Audiokommentare nehmen wir auf allen Wegen, auch per WhatsApp- & Signal-Sprachnachricht an 004915156091706, entgegen.

A!400 – Fallstüte

Dienstag, 17. September 2019, 15:08 Uhr

Die Demokraten debattierten und, klar, Donald Trump ist der Präsident, man kann nicht über ihn schweigen, aber man muss sich nicht an ihm abarbeiten, sondern kann einfach erklären, was man anders und besser machen will. Das Resultat ist ein Lehrstück an politischen Ideen und Politikvermittlung. Dazu Streit über Waldorfschulenjournalismus, ein bisschen Windkraft und Autos und Feuerwerk für Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen. Was man sich so gönnt. Im Anschluss Mathias wunderbare Musik, poetisch, und eure Audiokommentare.

Wir danken unseren Produzentinnen Marco, Hagen, Dominic, Anja, Sebastian, Lina, Martin, Roland, Maria, Sonja, Monika, Andree, Viktor und allen unseren Unterstützern.

Unterstütze uns!

avatar Stefan
avatar Tilo
avatar Hans
avatar Mathias
Musik
avatar Markus
Musik
Wenn du Korrekturen oder Ergänzungen hast, schreibe sie uns gerne als Kommentar unter die Ausgabe. Für Fragen und Diskussionen haben wir ein Forum. Audiokommentare nehmen wir auf allen Wegen, auch per WhatsApp- & Signal-Sprachnachricht an 004915156091706, entgegen.

A!399 – Fluchschutz

Dienstag, 10. September 2019, 15:49 Uhr

Wenn der Ministerpräsident sagt, man werde schon “irgendwelche Projekte” finden, um eine Dreierkoalition zu bilden und der Amtsdirektor beklagt, dass man nie einen seiner Anträge wahrnehme, dann versteht sich fast von selbst, wo es hakt und warum Wähler sagen, sie sehen im politischen Betrieb nur noch einen Einheitsbrei, wie damals bei der Einheitspartei. Die für sie entscheidende Frage ist dann: Wer macht die Opposition? Christian Lindner wollte lieber nicht regieren, als schlecht regieren und macht nun noch schlechtere Opposition. Die AfD sammelt dagegen querbeet ihr Potenzial zusammen. Wir schauen es uns an und kontrastieren es mit dem Brexit, wo das Kind längst in den Brunnen gefallen ist.

Wir danken unseren Produzenten Jan, Christopher, Martin, Kathleen, Daniel, Roland, Philip, Johannes, David und allen unseren Unterstützern.

Unterstütze uns!

avatar Stefan
avatar Tilo
avatar Alex
avatar Mathias
Musik
avatar Markus
Musik
Wenn du Korrekturen oder Ergänzungen hast, schreibe sie uns gerne als Kommentar unter die Ausgabe. Für Fragen und Diskussionen haben wir ein Forum. Audiokommentare nehmen wir auf allen Wegen, auch per WhatsApp- & Signal-Sprachnachricht an 004915156091706, entgegen.