A!292 – Die Weisen

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:30 Uhr

Putin ist immer noch russischer Präsident. Was mit seiner Rede von 2001 ist, wissen wir aber weiterhin nicht. Günter Verheugen durfte im inneren Mainstream immerhin mal danach fragen. Trump ist auch immer noch amerikanischer Präsident. Was mit seinen Ansagen ist, verstehen wir langsam. Außenminister Heiko Maas bleibt ihm treu, von China und Russland hält er weiterhin wenig. Auch Macron ist noch französischer Präsident. Wir hören ihn im ersten deutschen Fernsehinterview, er spricht direkt mit uns. Danach Mathias’ Musik und eure Audiokommentare.

Wir danken unseren Produzenten Timo, Johanna, Daniel, Maria, Olga, Marie-Louise, Sebastian, Daniel und unseren Unterstützern Alexander, Christian, René, Ali, Diana, Sven, Daniel, Theresa, Klaus, Dario, Hagen, Ingo, Marco, Bastian, Robert, Steffen, Patrick, Karin, Marcel, Sebastian, Jan, Nadin, Christoph, Thomas, David, Sebastian, Sina, Stephanie, Olaf, Karl, Frank, Roland, Christina, Anna, Stefan, Dennis, Ivon, Martin, Immanuel, Sebastian, Carsten, Nico, Radha, Katja, ritual, Holger, Andreas, Felix, Marek, Katja, Johannes, Peter, André, Stefan, Ole, Jakob, Bastian, Axel, Florian, Marc, Josef, Ralf, Ellen, Felix, Raphael, Marc, Kay, Paul, Alexander, Josef und Bernhard.

Unterstütze uns!

avatar Stefan
avatar Tilo
avatar Mathias
Musik
Die Ausgabe lässt sich hier kommentieren. Die Kommentare werden mit Zeitverzug moderiert und dienen in erster Linie als Hinweise an Stefan und Tilo. Fragen und Diskussionen sind im Forum besser aufgehoben. Audiokommentare nehmen wir auf allen Wegen, auch per WhatsApp- & Signal-Sprachnachricht an 004915156091706, entgegen.

7 Gedanken zu „A!292 – Die Weisen“

  1. Der Siemens-Iran-Gedanke von Stefan ist ein interessanter.
    Kann jemand so nett sein, und die Clips/Zitate hier verlinken? Danke. 🙂

  2. Putin als Redner
    Man merkt/hört natürlich sofort, wenn im Bundestag z.B. Jemand aus dem Osten, oder aus dem Westen spricht und ich meine nicht vorrangig den Dialekt. Abgelesene Reden aus dem Ostblock sind selten mitreißend.
    Putin gefällt mir am besten, wenn er frei spricht und das kann er richtig gut. Schlagfertig, witzig, Volksnah (im wahrsten Wortsinn) und hat irgendwie immer auch alle wichtigen Zahlen parat. Die Beliebtheit kommt ja nicht von ungefähr. 😉

  3. Zum Thema Natalie Amiri und dem Kopftuch möchte ich erwähnen, dass Natalie Amiri aufgrund ihres iranischen Vaters quasi zwangsweise die iranische Staatsbürgerschaft besitzt (der Iran sieht Kinder iranischer Väter immer auch als seine Bürger an, umgekehrt ist aber zB meine deutsch-iranische Tochter niemals iranische Staatsbürgerin, weil ich als Vater Deutscher bin und der Iran sie damit nicht als Staatsbürgerin anerkennt).
    Warum ist das wichtig zu wissen? Ganz einfach: sie unterliegt damit im Iran 100% den iranischen Gesetzen, könnte von der Deutschen Botschaft konsularisch nicht vertreten werden. Iranische Frauen haben in der Öffentlichkeit Kopftuch zu tragen, insbesondere im Fernsehen. Und da sie sicher keine rechtlichen Probleme während der Ausübung ihrer journalistischen Arbeit bekommen will, muss eben irgendein Stoff auf dem Kopf zu sehen sein. Denn mit Nachsichtigkeit seitens iranischer Behörden hat sie ganz sicher nicht zu rechnen, viel weniger jedenfalls, als eine ausländische Journalistin.

  4. Ich denke im Kern aller Entscheidungen unserer bisherigen Regierungen bezgl. Russland und USA stand die Angst vor einem Krieg. Und man sagt sich besser den großen Bruder als Verbündeten zu haben als zu riskieren im Ernstfall wieder ganz alleine dazustehen. Einzigste Möglichkeit die ich sehe wie wir aus dieser geopolitischen Falle ausbrechen könnten wäre mithilfe von Frankreich. In Form von engerer/engster Zusammenarbeit wie abgestimmter Außenpolitik, gemeinsamen Haushalt bis dann letzendlich zu einer Verschmelzung unserer beider Staaten. Die Variable ‘Westflanke’ fiele dann weg und wir wären dann wirklich Supermacht. Ein Faktor mit dem zu rechnen wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.