A!265 – Zockerberg

Freitag, 26. Januar 2018, 11:47 Uhr

Facebook hat endlich eingesehen, dass es der Demokratie schadet und ändert sich jetzt zum Wohle aller? Nö. Facebook hat schon seit Jahren ein Problem mit fallendem Engagement der Nutzer und nimmt Trump jetzt zum Anlass, sein ökonomisches Problem anzugehen. Doch der Weg führt eher zurück: Facebook, wo dich deine Eltern stalken und deine Freunde in die Depression treiben. Neue Medien, alte Probleme. Wir reden heute auch kurz über den Unsinn von Polit-Talk-Shows und über Merkel und Macron in Davos. „#Merkel-Rede: Nichts Neues zur Reform der Eurozone. #wef18“

Wir danken unseren Produzenten Rene, Verena und Kati, Andreas, Stephan, Simone, Aaron, Eric und Kristina, Melanie, Holger und unseren Unterstützern Radha, Daniel, Rene, Artur, Lorna, Sebastian, Bernhard, Holger, Clemens, Jan, Christian und Edith, Lovis, Christopher, Karel und Katrin, Jan, Tim, Sandra und Aaron, Tim, Marek, Katharina, Marius, Christine, Dustin, Thomas, Julian, Alexander, Roman, Alexander, Daniel, Benjamin, Mark, Teresa, Dorian und Silke.

Unterstütze uns!

avatar Stefan
avatar Tilo
Die Ausgabe lässt sich hier kommentieren. Die Kommentare werden mit Zeitverzug moderiert und dienen in erster Linie als Hinweise an Stefan und Tilo. Fragen und Diskussionen sind im Forum besser aufgehoben. Audiokommentare nehmen wir auf allen Wegen, auch per WhatsApp- & Signal-Sprachnachricht an 004915156091706, entgegen.

7 Gedanken zu „A!265 – Zockerberg“

  1. Hallo ihrs,

    könnt ihr neben WhatsApp vielleicht auch Signal installieren, damit man euch auch an 004915156091706 schreiben kann, wenn man kein WhatsApp hat?

    Bajuwarische Grüße aus der Landeshauptstadt des Paradieses
    Sergiy

  2. Schwarzweißmodus in Android:
    Entwickleroptionen aktivieren und dann in den Entwickleroptionen auf Farbraum simulieren.
    IOS: Einstellungen->Bedienungshilfen und dann Graustufen.
    Danke und Weitermachen

  3. Flassbeck im Deutschlandfunk über Davos:
    >>Der Ökonom Heiner Flassbeck hält das Wirtschaftsforum in Davos für überschätzt: “Die Forderungen, die da gestellt werden, werden nie weiterverfolgt”, sagte der ehemalige Staatssekretär im Dlf. Von dem ursprünglichen Gedanken des Gipfels, die Welt zu verbessern, sei nichts mehr übrig.<<
    http://www.deutschlandfunk.de/wirtschaftsforum-in-davos-es-ist-eine-show-veranstaltung.694.de.html?dram%3Aarticle_id=409097

  4. Hello,

    Eigentlich nur eine Empfehlung:

    Bin in den letzten Wochen über die Dokumentationen von Adam Curtis gestossen und kann sie allen nur empfehlen.
    “Hypernormalization” zum Beispiel behandelt sehr sehr viele der hier auch immer wieder angesprochenen Themen in interessanten historischen Hergängen mit vielen Charakteren (zum Beispiel wird auch mal erklärt wie Black Rock entstanden ist).

    https://www.youtube.com/watch?v=-fny99f8amM

    Ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.