A!336 – Klimakohle

Freitag, 9. November 2018, 12:20 Uhr

Amerika hat gewählt und die Kräfteverhältnisse im Parlament gerade gerückt. Die interessanten neuen Gesichter der Demokraten haben jedoch reihenweise verloren. Allerdings teilweise im Nullkommabereich. Wie dem auch sei, die nächste Präsidentenwahl beginnt. In Deutschland kehrt auch keine Ruhe ein. Reinhold Beckmann hat sich trotzdem ein paar Minütchen genommen und der FDP ein aufmunterndes Stimmungsfilmchen serviert. Dazu noch ein paar Nachrichten aus dem Norden und der Welt, Mathias’ Musik und Audiokommentare feat. 17 Min. Linn.

Wir danken unseren Produzenten Heinrich, Richard, Jeanette & Ingo, Daniel, Simon, Maik, Gernot und allen unseren Unterstützern.

Unterstütze uns!

avatar Stefan
avatar Tilo
avatar Mathias
Musik
avatar Linn
Wenn du Korrekturen oder Ergänzungen hast, schreibe sie uns gerne als Kommentar unter die Ausgabe. Für Fragen und Diskussionen haben wir ein Forum. Audiokommentare nehmen wir auf allen Wegen, auch per WhatsApp- & Signal-Sprachnachricht an 004915156091706, entgegen.

8 Gedanken zu „A!336 – Klimakohle“

  1. Ihr solltet nochmal in den soundbite mit Amthor reinhören. 48:05…

    Da fällt neben dem Satz über dennihr euch uneins seid auch der Begriff “Ölaugen” im Hintergrund und es klingt als ob Amthor sich in Reaktion darauf einen zusammen gackert.

    Das ist schon recht deutlicher Rassismus.

  2. Gehts nur mir so, oder ist der Player momentan nicht funktionstüchtig? Sowohl auf meinem Handy als auch aufm Desktop gibts nur eine Fehlermeldung:

    “Required information missing
    To play the podcast important references to audio files are missing.”

    Vorher hat es stehts funktioniert, und da es nun auf zwei unterschiedlichen Geräten nicht klappt, befürchte ich was Serverseitiges. Kann jemand anders das bestätigen?

  3. Ich schließe mich Andy an aber möchte hier noch weiter gehen. STEFAN, wenn Amthor sagt (sinngemäß): Hier sind ja keine Muslime , deshalb singen hier alle die schlandhymne, dann unterstellt er doch das Muslime in Schland generell diese Hymne nicht singen. Oder etwa das er sie mit denen auch gar nicht singen will?!
    Fest steht für mich aber das er sie vor allem nicht wahr nimmt. Und genau dieses nicht wahrnehmen von Leben, von Realitäten die sich außerhalb des eigenen Kreises abspielen finde ich so ekelhaft. Dazu n Musik Tipp von mir, schon Jahre alt von jungen Menschen aus meiner Stadt zusammen mit einem bekannten Rapper aus Stefans City. Hat mir nie so gefallen damals wegen der Hymne , aber finde ich jetzt sehr passent. Vllt sollte das mal jemand dem Amthor zeigen und ihn fragen ob da vllt von seiner Seite irgendwas mit der Integration schief gelaufen ist. Musikalisch vllt kein Meisterwerk aber inhaltsstark zu diesem Thema wie ich finde. Ich hoffe ihr greift das auf.

    Der song heißt Generation Kanak von Manuellsen und Haftbefehl

    https://youtu.be/aZPoH6Kz-NY

  4. Ich bin gerade etwas betrunken und Philipp Amthor ist ein widerlicher Opportunist. Schlechte Witze für Senioren machen ist kein “gutes Können”, sondern Schwachsinn. Ich verstehe nicht, was daran beeindruckend sein soll.

  5. Tilo fragt, warum das Puffjes-Riesenrad-45-Euro-übern-Schnitt-Video so gut ankommt. Das kann natürlich nur jemand fragen, der noch nie für 45 Euro, übern Schnitt(!), Riesenrad gefahren und schön Puffjes gegessen hat. :)))

  6. Alter Tilo, wieso machst du solche Hinweise wie zu Hubertus, Sack voller Heilkräuter nicht Dienstags wenn das Interview in der darauf folgenden Woche Montag ist?!
    Freitags nehmt ihr auf, Video erst irgendwann spät Abends verfügbar wenn überhaupt, Samstags war hier in BI nun einmal Großkampftag, mithin Sonntags Erholung angesagt.
    Nun ist Montag und das Interview im Kasten *wall* .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.