A!019 – Die Fussballfans sind schuld!

Montag, 1. Juni 2015, 11:59 Uhr

Wir schauen RTL-2-News, Presseclub, heute Journal, Tagestehmen, Berlin direkt, Bericht aus Berlin. Themen: Fifa, G7, Zuwanderung, Arbeitsverbot, Arbeitswelt, Ehe und Adoption, Brexit, Spähen in Belgien, Jugend forscht, Türkei und IS, Linkspartei.

(Eure Kommentare lesen wir ausführlich am Mittwoch. Ebenso aus Zeitmangel blieben zwei Themen liegen. Mittwoch reden wir dann auch über den Verfassungsschutz und französische UN-Truppen.)

Wir danken unseren Unterstützern Christian, Jelena, Benjamin und allen Flatterern.

Unterstütze uns!

avatar Stefan
avatar Tilo
Die Ausgabe lässt sich hier kommentieren. Die Kommentare werden mit Zeitverzug moderiert und dienen in erster Linie als Hinweise an Stefan und Tilo. Fragen und Diskussionen sind im Forum besser aufgehoben.

A!018 – Was ist ein Wochenrapblick?

Freitag, 29. Mai 2015, 11:43 Uhr

Wir schauen, gemeinsam mit Moritz, Jung & Naiv, Tagesthemen, Zeit im Bild und heute Journal. Themen: Fifa, Fifa, Fifa, Gysi, Hunger in der Welt, Fifa, Wolfgang Schäuble.

(Überraschungsausgabe, anders als in A!017 angekündigt, hatten wir Zeit zum Fernsehengucken.)

Wir danken unseren Unterstützern: Sebastian, Benjamin und allen Flatterern.

Unterstütze uns!

avatar Tilo
avatar Stefan
avatar Moritz
Die Ausgabe lässt sich hier kommentieren. Die Kommentare werden mit Zeitverzug moderiert und dienen in erster Linie als Hinweise an Stefan und Tilo. Fragen und Diskussionen sind im Forum besser aufgehoben.

Drei Minuten mit Ken Jebsen

Tilo und ich haben in der Mittwochsausgabe dieses Podcasts über Ken Jebsen gesprochen. Ungewöhnlich ist das nicht, schließlich schauen wir hier internetvermittelt Fernsehen. Und im Fernsehen kommt nichts häufiger vor als Personen. Nur kennen wir sie nicht, die Slomkas, Klebers und Jebsens dieser Fernsehwelt, wir sehen sie bloß – wenn auch häufiger als unsere Eltern. Dass es dabei zu Irrungen und Verfehlungen kommt, liegt auf der Hand. Mir ist eine dieser Fehler unterlaufen, die Kommentare unserer Hörer sind zumindest unmissverständlich. Ein Auszug: Drei Minuten mit Ken Jebsen weiterlesen